Mit FOCUS in die besten Weinbars

Nach den fantastischen Genussmacher-Kochevents mit Gaggenau laden wir Sie ein, mit uns auf eine grosse vinologische Reise zu gehen. Gemeinsam mit österreichischen und deutschen Spitzenwinzern hat das FOCUS Magazin jetzt bereits im zweiten Jahr eine FOCUS Weinbar-Tour vorbereitet.

Nachdem im letzten Jahr bereits außergewöhnliche Wein-Hotspots unter anderem in Berlin, Hamburg und Dresden auf dem Programm standen, geht 2019 unsere Entdeckungstour weiter. Bei der FOCUS Genussmacher-Eventreihe „Mit FOCUS in die besten Weinbars“ können Sie gemeinsam mit hochkarätigen Experten wieder ausgesuchte Weine verkosten und diverse Köstlichkeiten genießen. Auftakt ist am 28. Mai im „Grünen Gaul“ in Bochum. Weitere Stopps: Köln (Juni), Keitum/Sylt (August), Essen (September), Frankfurt am Main (Oktober), Weimar (November) und München (Dezember).

Mit Genussmachern im Gespräch …

Lesen Sie das Interview mit Sommelier Gerhard Retter<br>„Eine ‚Große Reserve‘ zum Entknoten der Tanzbeine“

Lesen Sie das Interview mit Sommelier Gerhard Retter
„Eine ‚Große Reserve‘ zum Entknoten der Tanzbeine“

Pearls, Pearls – der gebürtige Steirer moderiert bei der FOCUS-Weinnacht in München eine spannende Probe mit österreichischen Sektspezialitäten. Unter anderem ist der weitgereiste Weinexperte Gastgeber im Restaurant „Cordo“ in Berlin-Mitte.

FOCUS-Genussmacher: Bei unserem FOCUS-Event in Geisels Vinothek geht’s auch um prickelnde Geschichten. Wie erkenne ich eigentlich einen hochwertigen Sekt?

Retter: Wie bei fast allen Weinen würde ich sagen: je genauer die Herkunft bzw. Infos auf der Flasche, desto verlässlicher in der Regel das Produkt. So zum Beispiel sind Jahrgangssekte oft besser als Weine ohne Jahrgangsangabe.

FOCUS-Genussmacher: Die österreichischen Winzer haben eine sogenannte Qualitätspyramide ausgearbeitet. Was hat es damit auf sich?

Retter: Die Pyramide ist sehr hilfreich zur Orientierung. Man kann damit leichter feststellen, in welcher Liga ein Sekt anzusiedeln ist. Sprich der Alltagssekt in der „Klassik“-Kategorie oder der in der hochwertigeren „Reserve“-Kategorie – oder eben die Spitze, die „Große Reserve“ – charaktervolle, große Kompositionen für die besonderen Gelegenheiten.

FOCUS-Genussmacher: Auf einem ordentlichen österreichischen Schaumwein steht also auf jeden Fall einer dieser Begriffe „Klassik“, „Reserve“ oder „große Reserve“?

Retter: Exakt. „Österreichischer Sekt mit geschützter Ursprungsbezeichnung“ („Sekt g.U.“) trägt automatisch – je nach Level – einen der drei Zusatzbegriffe. Für Silvester empfehle ich Ihnen „Große Reserve“ (lacht).

FOCUS-Genussmacher: Welche österreichischen Rebsorten eignen sich denn am besten für Schaumwein?

Retter: Natürlich die Burgundersorten Weiß- und Grauburgunder, Pinot Noir, Chardonnay. Typisch österreichisch sind Grüner Veltliner, Welschriesling, Riesling, Muskateller, Sauvignon blanc und als besondere Spezialität der Blaue Wildbacher (Schilcher).

FOCUS-Genussmacher: Und was trinkt der Fachmann selbst an Silvester?

Retter: Zweifelsfrei eine oder zwei „Große Reserve“ – etwa von Bründlmayer von Hannes Harkamp.

FOCUS-Genussmacher: Könnte man eigentlich auch einen Weihnachts- oder Silvesterabend mit Sekt beginnen und während des Menüs bis nach Mitternacht komplett dabei bleiben? Oder ziehen Sie dazwischen was „Stilles“ vor?

Retter: Zum Auftakt muss es prickeln. Dazwischen bleiben wir bei Stillwein. Zu den mitternächtlichen Walzerklängen braucht es dann unbedingt einen Schaumwein! Schon alleine für die Entknotung der Tanzbeine…
(Text: Beate Schindler)
Lesen Sie hier das Interview mit Tibor Werzl<br>„Mein Einstieg war der Riesling“

Lesen Sie hier das Interview mit Tibor Werzl
„Mein Einstieg war der Riesling“

Der 33-Jährige ist Sommelier der Schankwirtschaft „Zum Grünen Gaul“ in Bochum

FOCUS-Genussmacher: Herr Werzl, am 28. Mai starten wir bei Ihnen im „Grünen Gaul“ unsere FOCUS-Weinbar-Tour 2019. Uns erwartet unter anderem eine spannende Vergleichsprobe „Sauvignon Blanc versus Scheurebe“ mit ausgesuchten Tropfen deutscher Spitzenwinzer. Mit welcher Rebsorte haben Sie Ihre Liebe zum Wein entdeckt?

Werzl: Mein Einstieg war der Riesling, erst viel später habe ich dann die großen Bordeaux-Weine usw. getrunken. Ich habe ja hier im Unternehmen eine Kochlehre absolviert. Mein damaliger Lehrherr war großer Weinfan und hat mir nach Feierabend immer mal wieder eine Kostprobe eingeschenkt. Die meisten Weine waren aus der Pfalz, weil mein Chef Lukas Rüger von dort stammt. Ich erinnere mich noch an die Weine von Spindler und Pfeffingen und habe damals gleich gespürt: Das Thema Wein interessiert mich, darüber will ich mehr wissen.

FOCUS-Genussmacher: Dann sind Sie erstmal weg von Bochum.

Werzl: Ja, ich habe dann tolle Erfahrungen in der gehobeneren Gastronomie in Essen sammeln dürfen, war dort im „Esszimmer“. In der Sommelierschule in Hamburg habe ich mich dann zum IHK-Sommelier ausbilden lassen.

FOCUS-Genussmacher: Seit 2014 sind Sie zurück in Bochum. Eigentlich denkt man hier eher an ein leckeres Bier als Getränk. Wer kommt zu Ihnen in die Schankwirtschaft, um Wein zu genießen?

Werzl: Alles. Hipster, Eltern mit Ihren erwachsenen Kindern, Geschäftsleute, Weinenthusiasten aus dem gesamten Ruhrgebiet. Von einem Winzer die Tiefe seines gesamten Sortiments kennenzulernen, das finden unsere Stammgäste sehr spannend. Deshalb kann man bei uns von einem Wein auch mehrere Jahrgänge probieren. Das Interesse an guten Weinen und den Menschen, die dahinter stehen, ist hier in der Gegend in den vergangenen Jahren enorm gewachsen. Seit unserer Eröffnung im Dezember ist besonders an den Wochenenden alles so gut wie ausgebucht.

FOCUS-Genussmacher: Der Beruf des Sommeliers ist ein weites Feld. Wie sieht Ihr Berufsalltag als oberster Weinexperte des Hauses aus?

Werzl: Ich bin ja nicht nur für die Weine im neueröffneten „Grünen Gaul“ zuständig, sondern auch für die Weine in unseren Restaurants „Livingroom“ und „Five“ sowie im „Franz Ferdinand“, in dem wir österreichische Spezialitäten anbieten. Vom Einkaufen bis zur Beratung der Gäste macht alles unglaublich Spaß.

FOCUS-GENUSSMACHER: Bei unserem FOCUS-Event Ende Mai werden wir mit Ihnen sicher auch über Food Pairing sprechen, also darüber, welcher Wein zu welchen Speisen am besten passt. Haben Sie vorab schon einen Tipp für uns?

Werzl: Ruhig einmal mit etwas Süße experimentieren. Gerade wenn man schärfere Gerichte hat, gleicht diese entsprechend aus. Trockene, karge Weine können da einknicken und zu viel Alkohol lässt das Gericht nur noch schärfer werden.

FOCUS-Genussmacher: Wenn Sie mal frei haben, wo kehren Sie dann privat am liebsten ein?

Werzl: Besonders gerne besuchen meine Frau und ich das „Landhaus Diergardt´s Kühler Grund“ in Hattingen, hier in der Nähe von Bochum – nichtzuletzt wegen der guten Weinkarte (lacht).

FOCUS-Genussmacher: Danke Ihnen!
(Text: Beate Schindler)

Termine & Buchung

Hier finden Sie alle Informationen zur neuen Weinevent-Reihe der FOCUS-Redaktion.

Die FOCUS Weinbar-Tour 2019

Hier finden Sie Informationen zu den Events 2019

„Sauvignon Blanc versus Scheurebe“<br> Masterclass mit Chefsommelier Tibor Werzl<br>und deutschen Spitzenwinzern,<br> am 28. Mai 2019, 18.30 Uhr im „Grünen Gaul“,<br>Alte Hattinger Straße 31, 44789 Bochum<br>• Weitere Infos und Anmeldung •

„Sauvignon Blanc versus Scheurebe“
Masterclass mit Chefsommelier Tibor Werzl
und deutschen Spitzenwinzern,
am 28. Mai 2019, 18.30 Uhr im „Grünen Gaul“,
Alte Hattinger Straße 31, 44789 Bochum
• Weitere Infos und Anmeldung •

________________

Masterclass „Sauvignon Blanc versus Scheurebe“ mit:
• Chefsommelier Tibor Werzl und den anwesenden Spitzenwinzern
• Carla Blum, Weingut Hammel, Kirchheim/Pfalz
• Stefan Braunewell, Weingut Braunewell, Essenheim/Rheinhessen
• Stephan Attmann, Weingut von Winning, Deidesheim/Pfalz

Anschließend Weinbar mit weiteren 20 Spitzenweinen aus allen Weinregionen Deutschlands und feinen Speisen aus der „Grünen Gaul“-Küche

Ablauf des Abends:
• 18.30 Uhr: Empfang der Teilnehmer und Aperitif
• Vorstellung der FOCUS-Genussmacher (Beate Schindler)
• 18.45 Uhr: Masterclass mit Tibor Werzl und den anwesenden Weinmachern zum Thema „Sauvignon Blanc versus Scheurebe“
• anschließend große Weinbar mit weiteren 20 Spitzenweinen aus Deutschlands Weinregionen und begleitende Speisen
• 22.30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Buchen Sie hier

„Natur pur – die besten Bioweine aus Österreich“<br> Masterclass mit Chefsommelier Fabrice Thumm<br> und Florian Schütky (Wien),<br> am 06. Juni 2019, 17.00 Uhr, in der „Henne-Weinbar“,<br> Pfeilstraße 31-35, 50672 Köln<br> • Weitere Infos und Anmeldung •

„Natur pur – die besten Bioweine aus Österreich“
Masterclass mit Chefsommelier Fabrice Thumm
und Florian Schütky (Wien),
am 06. Juni 2019, 17.00 Uhr, in der „Henne-Weinbar“,
Pfeilstraße 31-35, 50672 Köln
• Weitere Infos und Anmeldung •

________________

Masterclass „Natur pur – die besten Bioweine Österreichs“ mit:
• Chefsommelier Fabrice Thumm, „Henne Weinbar“, Köln
• Florian Schütky, Österreich Wein, Wien

Anschließend große Weinbar mit weiteren Spitzenweinen aus Österreich und feinen Speisen, zubereitet von „Henne“-Gastgeber und Küchenchef Hendrik Olfen

Ablauf des Abends:
• 17.00 Uhr: Empfang der Teilnehmer und Aperitif
• Vorstellung der FOCUS-Genussmacher (Beate Schindler)
• 17.15 Uhr: Masterclass mit Fabrice Thumm und Florian Schütky zum Thema Bioweine
• anschließend große Weinbar mit weiteren Spitzenweinen aus Österreichs Weinregionen und begleitende Speisen
• 22.30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Buchen Sie hier

„Riesling! Österreich und Deutschland – ein Länderspiel“<br>Genuss-Challenge mit den Spitzensommeliers<br>Bärbel Ring und Gerhard Retter<br>am Donnerstag, 29. August 2019, 18.30 Uhr bei „Johannes King“, Gurtstig 2, 25980 Keitum / Insel Sylt<br>• Weitere Infos und Anmeldung •

„Riesling! Österreich und Deutschland – ein Länderspiel“
Genuss-Challenge mit den Spitzensommeliers
Bärbel Ring und Gerhard Retter
am Donnerstag, 29. August 2019, 18.30 Uhr bei „Johannes King“, Gurtstig 2, 25980 Keitum / Insel Sylt
• Weitere Infos und Anmeldung •

________________

„Riesling! Österreich und Deutschland – ein Länderspiel“

Im neuen Genuss-Hotspot von Starkoch Johannes King („Sölring Hof“, zwei Michelin-Sterne) in Keitum treten beste Rieslinge aus Österreichs Spitzenlagen gehen Vertreter von Rhein und Mosel an. Nach dieser spannenden Masterclass empfehlen Ihnen die Top-Sommeliers Bärbel Ring und Gerhard Retter an der Weinbar weitere Spitzenweine aus Österreich. Gastgeber Johannes King serviert dazu leckere Speisen.

Treffen Sie:
• Bärbel Ring, Sommeliere „Sölring Hof“, Rantum
• Gerhard Retter, Sommelier „Fischerklause am Lütjensee“ bei Hamburg und „Cordo“ Berlin
• Johannes King, Gastgeber und Sterne-Koch, „Sölring Hof“, Rantum, und Genuss-Shop „Johannes King“, Keitum
• Florian Schütky, Österreich Weinmarketing, Wien

Buchen Sie hier

„Riesling und Silvaner – der Top-Jahrgang 2018 im Vergleich mit früheren Spitzenjahrgängen“<br>Masterclass mit Spitzensommelier Alfred Voigt und persönlich anwesenden Spitzenwinzerinnen<br>am Donnerstag, 12. September 2019, 18.30 Uhr im „Emma2“, Emmastraße 2, 45130 Essen<br>• Weitere Infos und Anmeldung •

„Riesling und Silvaner – der Top-Jahrgang 2018 im Vergleich mit früheren Spitzenjahrgängen“
Masterclass mit Spitzensommelier Alfred Voigt und persönlich anwesenden Spitzenwinzerinnen
am Donnerstag, 12. September 2019, 18.30 Uhr im „Emma2“, Emmastraße 2, 45130 Essen
• Weitere Infos und Anmeldung •

________________

„Riesling und Silvaner – der Top-Jahrgang 2018 im Vergleich mit früheren Spitzenjahrgängen“

Bei Patron Rainer Podzuck in der weithin bekannten Weinbar „Emma2“ verkosten wir exklusiv mit unseren Lesern ausgesuchte Rieslinge und Silvaner aus verschiedenen Regionen Deutschlands. Das Besondere der sogenannten Vertikalprobe: Neben jedem 18er-Tropfen probieren wir einen älteren Jahrgang aus demselben Weinberg und lernen die Besonderheiten des jeweiligen Terroirs kennen. Dazu reicht die „Emma2“-Crew leckere Speisen.

Treffen Sie:
• Sandra Knoll, VDP-Weingut Ludwig Knoll (Würzburg), 1. Platz FOCUS-Weintest 2018 (Kategorie Silvaner)
• Sophie Egert, Weingut Egert, Eltville (Rheingau), 1. Platz FOCUS-Weintest 2018 (Kategorie Riesling)
• Katharina Wechsler, Weingut Katharina Wechsler, Top Ten FOCUS-Weintest 2018
• Alfred Voigt, Sommelier „Emma2“, Essen

Buchen Sie hier

Am 14. Oktober 2019 in der „wineLOUNGE“,<br> Meisengasse 9, 60313 Frankfurt am Main

Am 14. Oktober 2019 in der „wineLOUNGE“,
Meisengasse 9, 60313 Frankfurt am Main

Am 01. November 2019 in der „Weinbar Weimar“,<br> Humboldtstraße 2, 99423 Weimar

Am 01. November 2019 in der „Weinbar Weimar“,
Humboldtstraße 2, 99423 Weimar

Am 10. Dezember 2019 in der „Vinothek by Geisel“,<br> Schützenstraße 11, 80335 München

Am 10. Dezember 2019 in der „Vinothek by Geisel“,
Schützenstraße 11, 80335 München

Am 16. Dezember 2019 im „Das Weinheim“,<br> Bauerstraße 2, 80796 München

Am 16. Dezember 2019 im „Das Weinheim“,
Bauerstraße 2, 80796 München

Die FOCUS Weinbar-Tour 2018

Hier finden Sie Informationen zu den Events 2018

„Grüner Veltliner aus vier Jahrzehnten – eine österreichische Erfolgsgeschichte“ am 21. Juni 2018 in der „Cordobar“, Berlin | Mehr Infos

„Grüner Veltliner aus vier Jahrzehnten – eine österreichische Erfolgsgeschichte“ am 21. Juni 2018 in der „Cordobar“, Berlin | Mehr Infos

„Grüner Veltliner aus vier Jahrzehnten – eine österreichische Erfolgsgeschichte“
am 21. Juni 2018, 18.30 Uhr in der „Cordobar“,
Große Hamburger Straße 32, 10115 Berlin
mit Gastgeber und Sommelier Gerhard Retter

In stilvollem Ambiente erlesene Weine und köstliche Speisen genießen – und dabei Spannendes darüber lernen. Gemeinsam mit Österreich Wein und den österreichischen Spitzenwinzern hat das FOCUS-Magazin 2018 eine spannende Tour durch die besten deutschen Weinbars gestartet.

Die große Premiere fand in der angesagten CORDOBAR in Berlin statt. Der quirlige Gastgeber und TV-Sommelier Gerhard Retter empfing die Weinfans der Hauptstadt und bekannte Experten aus der Weinszene zur Master Class. Die Hipster-Location wurde benannt nach dem „Wunder von Córdoba“, als die Österreicher bei der Fußball-WM am 21. Juni 1978 völlig überraschend gegen Deutschland gewannen.

Mit einem außergewöhnlichen Tasting zum Thema „Grüner Veltliner aus vier Jahrzehnten – eine österreichische Erfolgsgeschichte“ präsentierte Gerhard Retter zum Auftakt des Abends exklusiv für Freunde und Leser des FOCUS-Magazins fantastische Tropfen aus den österreichischen Anbaugebieten. Die passenden Gläser präsentierte die Marke RIEDEL: Das RIEDEL Grüner Veltliner aus der Serie Performance. Danach erwartete die Teilnehmer eine große Weinbar mit weiteren Trendweinen und die berühmten Köstlichkeiten aus der CORDOBAR-Küche.

Die neue FOCUS-Eventreihe führte die Weinfreaks im Jahr 2018 weiter in den „Witwenball“ nach Hamburg, in die „Weinzentrale“ nach Dresden und die „Grapes Weinbar“ nach München.

„Autochthone Rebsorten –<br>Trendweine mit großer Tradition“<br>am 23. August 2018 in der „Weinzentrale“, Dresden

„Autochthone Rebsorten –
Trendweine mit großer Tradition“
am 23. August 2018 in der „Weinzentrale“, Dresden

„Autochthone Rebsorten – Trendweine mit großer Tradition“
am 23. August 2018, 18.30 Uhr in der „Weinzentrale“,
Hoyerswerdaer Straße 26, 01099 Dresden
mit Gastgeber und Sommelier Jens Pietzonka

„Jung, dynamisch, natürlich – Österreichs neue Winzergeneration“ am 27. September 2018 im „Witwenball“, Hamburg

„Jung, dynamisch, natürlich – Österreichs neue Winzergeneration“ am 27. September 2018 im „Witwenball“, Hamburg

„Jung, dynamisch, natürlich – Österreichs neue Winzergeneration“
mit TV-Sommelier Gerhard Retter
am Donnerstag, 27. September 2018, 18.30 Uhr, in der Weinbar „Witwenball“,
Weidenallee 20, 20357 Hamburg/Eimsbüttel

„Österreichs Spitzenwinzerinnen und ihre Weine“ am 13. Dezember 2018 in der Weinbar „Grapes“, München

„Österreichs Spitzenwinzerinnen und ihre Weine“ am 13. Dezember 2018 in der Weinbar „Grapes“, München

„Österreichs Spitzenwinzerinnen und ihre Weine“,
u.a. zum Thema Blaufränkisch,
am 13. Dezember 2018, 18:30 Uhr im „Grapes“,
Ledererstr. 8a, 80331 München

Impressionen Dresden

Weinevent Dresden 15/15

Weinevent Dresden 15/15

Weinevent Dresden 14/15

Weinevent Dresden 14/15

Weinevent Dresden 13/15

Weinevent Dresden 13/15

Weinevent Dresden 12/15

Weinevent Dresden 12/15

Weinevent Dresden 11/15

Weinevent Dresden 11/15

Weinevent Dresden 10/15

Weinevent Dresden 10/15

Weinevent Dresden 9/15

Weinevent Dresden 9/15

Weinevent Dresden 8/15

Weinevent Dresden 8/15

Weinevent Dresden 7/15

Weinevent Dresden 7/15

Weinevent Dresden 6/15

Weinevent Dresden 6/15

Weinevent Dresden 5/15

Weinevent Dresden 5/15

Weinevent Dresden 4/15

Weinevent Dresden 4/15

Weinevent Dresden 3/15

Weinevent Dresden 3/15

Weinevent Dresden 2/15

Weinevent Dresden 2/15

Weinevent Dresden 1/15

Weinevent Dresden 1/15

 

Impressionen Berlin

Weinevent Berlin 18/18

Weinevent Berlin 18/18

Weinevent Berlin 17/18

Weinevent Berlin 17/18

Weinevent Berlin 16/18

Weinevent Berlin 16/18

Weinevent Berlin 15/18

Weinevent Berlin 15/18

Weinevent Berlin 14/18

Weinevent Berlin 14/18

Weinevent Berlin 13/18

Weinevent Berlin 13/18

Weinevent Berlin 12/18

Weinevent Berlin 12/18

Weinevent Berlin 11/18

Weinevent Berlin 11/18

Weinevent Berlin 10/18

Weinevent Berlin 10/18

Weinevent Berlin 9/18

Weinevent Berlin 9/18

Weinevent Berlin 8/18

Weinevent Berlin 8/18

Weinevent Berlin 7/18

Weinevent Berlin 7/18

Weinevent Berlin 6/18

Weinevent Berlin 6/18

Weinevent Berlin 5/18

Weinevent Berlin 5/18

Weinevent Berlin 4/18

Weinevent Berlin 4/18

Weinevent Berlin 3/18

Weinevent Berlin 3/18

Weinevent Berlin 2/18

Weinevent Berlin 2/18

Weinevent Berlin 1/18

Weinevent Berlin 1/18

 

Impressionen Hamburg

Weinevent Hamburg 18/18

Weinevent Hamburg 18/18

Weinevent Hamburg 17/18

Weinevent Hamburg 17/18

Weinevent Hamburg 16/18

Weinevent Hamburg 16/18

Weinevent Hamburg 15/18

Weinevent Hamburg 15/18

Weinevent Hamburg 14/18

Weinevent Hamburg 14/18

Weinevent Hamburg 13/18

Weinevent Hamburg 13/18

Weinevent Hamburg 12/18

Weinevent Hamburg 12/18

Weinevent Hamburg 11/18

Weinevent Hamburg 11/18

Weinevent Hamburg 10/18

Weinevent Hamburg 10/18

Weinevent Hamburg 9/18

Weinevent Hamburg 9/18

Weinevent Hamburg 8/18

Weinevent Hamburg 8/18

Weinevent Hamburg 7/18

Weinevent Hamburg 7/18

Weinevent Hamburg 6/18

Weinevent Hamburg 6/18

Weinevent Hamburg 5/18

Weinevent Hamburg 5/18

Weinevent Hamburg 4/18

Weinevent Hamburg 4/18

Weinevent Hamburg 3/18

Weinevent Hamburg 3/18

Weinevent Hamburg 2/18

Weinevent Hamburg 2/18

Weinevent Hamburg 1/18

Weinevent Hamburg 1/18

 

Impressionen München

Weinevent München 1/11

Weinevent München 1/11

Weinevent München 2/11

Weinevent München 2/11

Weinevent München 3/11

Weinevent München 3/11

Weinevent München 4/11

Weinevent München 4/11

Weinevent München 5/11

Weinevent München 5/11

Weinevent München 6/11

Weinevent München 6/11

Weinevent München 7/11

Weinevent München 7/11

Weinevent München 8/11

Weinevent München 8/11

Weinevent München 9/11

Weinevent München 9/11

Weinevent München 10/11

Weinevent München 10/11

Weinevent München 11/11

Weinevent München 11/11

Ansprechpartner

Jeanette Kleine

Jeanette Kleine

Manager New Business

BurdaNews GmbH
+49 89 9250 32 74
jeanette.kleine@burda.com

Malgorzata Pottmann

Malgorzata Pottmann

Head of New Business

BurdaNews GmbH
+49 89 92 50 20 72
malgorzata.pottmann@burda.com

Jeanette Kleine

Jeanette Kleine

Manager New Business

BurdaNews GmbH
+49 89 9250 32 74
jeanette.kleine@burda.com

Malgorzata Pottmann

Malgorzata Pottmann

Head of New Business

BurdaNews GmbH
+49 89 92 50 20 72
malgorzata.pottmann@burda.com

Unsere Genuss-Partner

Genuss ist auch immer eine Frage der richtigen Zutaten und der Menschen, die dahinter stehen. Deshalb zählen zu den Partnern der FOCUS-Genussmacher-Events nur erstklassige Winzerinnen und Winzer, Köchinnen und Köche sowie renommierte Unternehmen.

Winzerkunst von der Donau bis in die Steiermark

Winzerkunst von der Donau bis in die Steiermark

    Wie kaum eine andere Weinnation hat sich Österreich in den vergangenen Jahren selbst strenge Prinzipien auferlegt, um den Qualitätsstandard noch weiter anzuheben – mit großartigem Erfolg.

    Aus Tradition<br>einen Schritt voraus

    Aus Tradition
    einen Schritt voraus

      Gaggenau gilt seit mehr als 300 Jahren als die wegweisende Marke für Hausgeräte und als Innovationsführer in Sachen Technologie und Design “Made in Germany”. Revolutionäre Technik und kompromissloses Design – einzigartig in Größe und Vielfalt.

      Erleben Sie die wichtigsten Meilensteine: www.gaggenau.com

      Zu jedem Event die passenden Weine

      Zu jedem Event die passenden Weine

      Die Weinpartner der FOCUS-Kocheventreihe 2016/2017:

      suedtirol.info
      frankenwein-aktuell.de
      gonzalesbyass.com
      markgraf-von-baden.de
      tourismus-bw.de
      loewenstein.de

       

      SCHREIBEN SIE UNS

      Wir freuen uns auf Ihr Feedback, Ihre Anfrage, Ihre Anregung!